Neue Wege zu mehr
SELBST-BEWUSST-SEIN

 

Durch meine eigene Geschichte hat sich schon sehr früh der Wunsch entwickelt, rat- und hilfesuchende Menschen zu unterstützen. Meine Klient*innen auf ihrem Weg in ein achtsameres, freudvolleres, gelasseneres, und (selbst)bewussteres Leben zu begleiten erfüllt mich immer wieder mit tiefer Dankbarkeit. Durch Wertschätzung, Mitgefühl, gezielte Fragen, Impulse, körper- und atemorientierte Psychotherapie kann die Energie wieder fließen, verdrängte oder gefürchtete Emotionen dürfen wahrgenommen und erlebt werden. Im geschützten und wertfreien Raum kann das viel leichter geschehen als in stressigen Situationen. So dürfen meine Klient*innen bei mir "üben", im Alltag weitertrainieren, um dann mutig und mit SELBST-BEWUSST-SEIN ihren eigenen Weg zu gehen.

MEINE THERAPEUTISCHEN ANSÄTZE

mobile-ge5003cf9e_640.jpg

ATEM-UND KÖRPERZENTRIERTE PSYCHOTHERAPIE

Diese Therapieform kann verborgene und verdrängte Emotionen freisetzen und sie somit fassbar machen. Hemmende und schädigende Muster, Überzeugungen und Strukturen werden sichtbar und können konstruktiv in Bewegung gesetzt werden.


Dies geschieht durch bewusstes Atmen, Bewegung, achtsame Berührung und angeleitete intensive Körperwahrnehmung oder auch während eines Gesprächs. Jeder Körper- und Gefühlsregung wird Beachtung geschenkt. Alles darf sein, nichts muss!


Über diesen neu entdeckten Zugang zum eigenen Körper und seinen Empfindungen ist ein (selbst)bewussteres, achtsameres, gelasseneres, erfüllteres Leben in Leichtigkeit möglich.

Achtsamkeit ist inzwischen ein fester Bestandteil in Psychologie und Psychotherapie geworden und ist nicht nur für die Yoga-Matte gedacht. Achtsamkeit verfolgt kein Ziel, wir müssen nirgendwo „ankommen“. Hier geht es um wertfreie Wahrnehmung der Umgebung, Situationen, Körperbefindlichkeiten und Emotionen.

Wertfreies Wahrnehmen und Annehmen ermöglicht uns ein Loslassen von schädigenden Überzeugungen und Glaubenssätzen.

In der Mitgefühlspraxis geht es nicht darum, unerwünschte Gefühle loszuwerden, sondern sich ihnen und auch uns selbst auf mitfühlende Weise zuzuwenden.

Gemeinsam entdecken wir Möglichkeiten und Wege, um Achtsamkeit und Selbstmitgefühl machbar und einfach in den Alltag zu integrieren, damit mehr Gelassenheit und Leichtigkeit ins Leben kommt.

16519243712905634850377588577677_edited.jpg

ACHTSAMKEIT UND SELBSTMITGEFÜHL

DIE MUSCHEL

Die Muschel ist für mich in zweierlei Hinsicht ein wichtiges Symbol für meine Arbeit.

Die Muschel ist das Pilgerzeichen für Menschen auf dem Jakobsweg. Auch ich begleite meine Klient*Innen auf ihrem persönlichen Weg zu sich selbst. Außerdem liegen Muscheln oft tief unten im Ozean und bergen Schätze. Auch wir können unseren persönlichen Schatz entdecken, wenn wir den Mut finden, tief in uns selbst einzutauchen.

MEINE ANGEBOTE

Einzeltermine und Workshops biete ich in der Psychologischen Praxis in der Auenstraße 11 in Pfaffenhofen an.
In dieser Praxis sind außerdem tätig: Christoph Kahse, Dipl.-Psychologe und Schawien Kahse, Heilpraktikerin für Psychotherapie. Mehr Informationen finden Sie unter www.psychologische-praxis-auenstrasse.de.

Coming-Out Begleitung

Seit 2016 lebe ich selbst in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung, bin also „LateBloomerin“.  Mir ist es ein großes Anliegen, Menschen im Coming-Out-Prozess zu beraten und mit meinen therapeutischen Methoden achtsam und wertschätzend zu begleiten und zu unterstützen, um ein freieres und leichteres Leben zu ermöglichen. Hierbei arbeite ich eng mit Queer Pfaffenhofen zusammen.

Unsere gemeinsamen Termine werden an keine Krankenkasse weitergegeben und sind auch als Video-Termine möglich.

Kosten:

Einzelsitzung à 60 Minuten: 75,- €

Für finanzielle Härtefälle biete ich ein gewisses Kontingent an kostengünstigeren Terminen an.

Abrechnung mit privaten Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen ist eventuell möglich.

 

ICH STELLE MICH VOR

220521 Probefoto Lachen rosa.jpg

PETRA KAPPELMEIER

  • Instagram
  • Facebook

Petra Kappelmeier, Jahrgang 1971, (homosexuell)verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

Meine Aus- und Fortbildungen:

  • Ausbildung in ganzheitlicher Psychotherapie an der Heilpraktikerschule der VHS Moosburg

  • 2006 staatliche Heilerlaubnis auf dem Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

  • 2009 Fortbildung "Körperpsychotherapeutische Interventionen bei Ess-Störungen" bei Karin Wittmann in Regensburg

  • 2012 Weiterbildung "Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl R. Rogers bei Markus Niedermayr in München

  • 2013 Fortbildung und Zertifizierung "Trainerin für Atem- und körperzentrierte Psychotherapie/Persönlichkeitsentwicklung bei Elfriede Goldfuß, ZeitRaum, Schule für ganzheitliche Psychotherapie in Rohrbach

  • 2015 Weiterbildung "Umgang mit Trauma" im Traumatherapie Institut Berlin, Pia Baerwald und Dr. Friedrich Sternberg

  • 2021 Einführung MBCL, Achtsamkeitsbasiertes Selbstmitgefühl bei Jana Willms

Meine Veröffentlichungen

Missmut mit Achtsamkeit begegnen

 

Zu Gast

Queer is near - #30 HETERO IN DIE KUR – HOMO WIEDER RAUS

 

WEGBEGLEITER*INNEN UND FREUND*INNEN

Eine liebe Kollegin, deren achtsame Arbeit mit Menschen und ihr schier unerschöpfliches Wissen über die Vorgänge und Zusammenhänge im Körper ich sehr schätze, ist die Osteopathin Nicole Moser. www.naturheilpraxis-nicole-moser.de
 

Mit großem Feingefühl behandelt Susanne Meißner osteopathisch und auch menschlich ihre Patient*innen. Adresse: Uttenhofener Straße 6 in 85276 Pfaffenhofen/Affalterbach, Telefon: 08441 7975906


Die Supervisorin Marianne Voit ist eine wunderbare Fragen-Stellerin, Tief-Schürferin, Ins-Wort-und-auf-den-Punkt-Bringerin, Wertschätzerin und Diamantenentdeckerin, Querstück für gelingende Beziehungen und Verständigungs-Bereiterin. www.mariannevoit.de

In gemeinsamen Fortbildungen habe ich meine Kollegin Brigitte Drieling sehr schätzen gelernt. Mit großer Achtsamkeit begegnet sie ihren Klient*innen und Kursteilnehmer*innen, z.B. beim Yin-Yoga.

www.psychekörperatem-drieling.de

Strandfechten

KONTAKT

Postanschrift:

Petra Kappelmeier

Portenschlagerweg 15
85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm

+49 (0)8441 4007571

Danke für's Absenden!